Die Lieblingssportart der Schriftsteller ist Golf

Golf ist eine vielverbreitete Sportart, die überall auf der ganzen Welt gespielt wird. Bei einer kleinen Partie Golf geht es sehr ruhig und sachte zu. Das Wort Hetze kennt man nicht, denn dieser Sport wird von der älteren Generation gespielt. Golf bietet sehr viele Möglichkeiten sich zu entspannen. Man kann einfach mal alleine ein paar Schläge machen oder sich mit Freunden gemeinsam im Golfclub treffen und dort ein paar neue Schläge ausprobieren.

Wer schon einmal Golf gespielt hat weiß wie viel Ruhe nötig ist um einen Golfball elegant in das vorgesehene Loch zu befördern. Es steckt viel mehr dahinter als man denkt. Jahre lang kann man diesen Sport betreiben ohne, dass Jemand der wirklich Interesse hat gelangweilt sei. Auch wenn Golf nicht gerade ein bekannter Jugendsport ist, macht Golf auch manchen Kindern oder Heranwachsenden viel Spaß und viele Kinder betreiben diesen Sport auch, weil Ihre Eltern es auch tun und sie daran auch Spaß gefunden haben.

Aber eines wissen die meisten noch nicht, was festgestellt wurde. Die Lieblingssportart der Schriftsteller ist Golf. Man kann es aber eigentlich schnell erklären, warum gerade Golf. Beim Golf geht es wie gesagt sehr ruhig und gelassen zu und es herrscht keinerlei Hektik oder sonstiges. Diese Sportart ist schon für Schriftsteller als Lieblingssportart vorprogrammiert, denn Schriftsteller haben genau so viel Ruhe wie es von einem guten Golfspieler erwartet wird. Sie sind nicht ungeduldig, denn wenn Sie Ihrem Job nachgehen und ein neues Buch schreiben, dürfen diese natürlich auch nicht ungeduldig sein. Schriftsteller führen ihren Beruf oft mit wirklicher Leidenschaft aus und zwischen den einzelnen Partien kommt dann auch schnell die Idee für ein neues Buch.

Wenn Sie auch mit dem Golf spielen anfangen möchten, dann schauen Sie vorher am besten im Internet nach einem Golfshop, denn diese bieten oft Markenware zu viel günstigeren Preisen, denn diese Shops haben gegenüber richtigen Geschäften viel niedrigere Kosten. Es lohnt sich also alle male einen Golfshop aufzusuchen und einmal zu stöbern. Dort finden Sie unter vielen Artikeln die Topseller wie zum Beispiel einen perfekten Golfschläger oder Golfbälle für Anfänger und auch für Profis. Wer weiß, vielleicht beziehen die Schriftsteller Ihr Zubehör für Ihr Lieblingshobby ja auch aus dem Internet. Möglich wäre es natürlich. Golf ist so erholsam, dass einem beim Spielen direkt wertvolle Ideen für neue Bücher kommen können. Vielleicht sind die Grundideen der bekannten Bücher auch auf dem Golfplatz entstanden? Informieren Sie sich und schauen Sie wo der nächste Golfplatz in Ihrer Nähe ist. Vielleicht stehen ja auch Sie in einer Woche auf dem Golfplatz und versuchen mit Ihrem Golfschläger die ersten guten Schläge ins Loch zu machen. Und in einigen Jahren wird man Sie dann im Fernsehen bei der Weltmeisterschaft oder Europameisterschaft im Golf sehen. Es ist ja auch möglich, dass ein berühmter Schriftsteller auch noch mal eine richtig große Karriere als Golfer startet.